Wieso sind die Preise der Impfstoffe so unterschiedlich?

  • Wieso sind die Preise der Impfstoffe so unterschiedlich?

     Svenja aktualisiert 4 Monate, 2 Wochen 3 Mitglieder · 4 Beiträge
  • juli911

    Mitglied
    11. Mai 2021 um 16:59

    Und schon meine nächste Frage 😉

    Ich habe gehört das der Biontech Impfstoff viel teurer ist als die anderen. Wieso ist das so?

  • Lars

    Organisator
    11. Mai 2021 um 17:10

    Und wieder eine gute Frage von Dir!

    Ganz so offengelegt werden die Preise für die Impfstoffe ja nicht. Besonders bei Biontech schwanken die Vermutungen was den Preis betrifft.

    Ich persönlich kann die extremen Preisunterschiede von 1,78 bis 20,- Euro nicht nachvollziehen. Schon gar nicht bei einer Bestellung von fast 2 Milliarden Stück.

    Sollten die Hersteller nicht dazu verpflichtet sein uns für den Schutz der Menschheit den Impfstoff günstig zur Verfügung zu stellen?

    Bei Berichten im Mai 2021 zum Megadeal zwischen der EU und Biontech/Pfizer über 1,8 Milliarden Impfdosen ist primär die Rede von 19,50 Euro pro Impfdosis.

    Die folgende “geheime” Preisliste wurde Ende 2020 von der belgischen Finanz-Staatssekretärin Eva De Bleeker versehentlich bei Twitter veröffentlicht. Dort lag der Biontech-Preis noch bei 12 Euro.

  • Lars

    Organisator
    12. Mai 2021 um 10:39

    Ursprünglich verlange Biontech/Pfizer von der EU 54,08 Euro pro Dosis. Dazu ist es zum Glück wohl nicht gekommen.

    Dennoch machte Biontech im 1. Quartal 2021 einen Gewinn von 1,1 Milliarden Euro und Pfizer knapp 3,5 Milliarden Euro nur mit dem Corona-Impfstoff.

    Es gibt sogar schon Verträge bis 2022 und darüber hinaus. Die beiden werden wohl noch längere Zeit richtig viel Geld verdienen.

  • Svenja

    Mitglied
    12. Mai 2021 um 10:42

    Der tatsächliche Preis scheint ein Geheimnis zu bleiben. Aber es geht hier definitiv nur um das Geld.

    In dem Schreiben an die EU sagte BioNTech/Pfizer:

    “Wenn man die wirtschaftlichen Auswirkungen in Höhe von Billionen Euro in ein traditionelles Kosten-Nutzen-Modell einbezieht, ergibt sich ein Preis, der während einer globalen Pandemie unangemessen wäre”

Gezeigt werden 1 von 4 Antworten

Originalbeitrag
0 von 0 Beiträge Juni 2018
Jetzt